Haiku von Kyoshi Takahama

Es streicht der Herbstwind.
Ich fühle den Verschiedenen
sich bei mir zeigen.

In herbstlicher Stimmung denkst du an einen Verschiedenen und zugleich streicht der Wind über einen Gegenstände, den dieser gerne benutzt hat. Du fühlst in so einem Moment, dass seine Seele bei dir ist.
Haiku ist eine traditionelle japanische Gedichtsform, die aus drei Wortgruppen von 5 – 7 – 5 Silben besteht. Dieses kurze Gedicht beschreibt meist nur einen kurzen Augenblick. Mit dem Haiku kann sich der Leser auf diesen Moment fokussieren und sich in das Gefühl vertiefen. Momente, die ansonsten im Alltag schnell vorübergehen.
Weitere Infos über Haiku: Haiku (wikipedia)
Originalgedicht von Kyoshi Takahama